Mit Sicherheit in die Zukunft

Praktisch war sie, die selbst entwickelte Ticketing-Lösung für die Aufnahme sämtlicher Störungen im IT-Umfeld der EVVA Sicherheitstechnologie GmbH, Wien. Doch wäre erheblicher Aufwand nötig gewesen, die Anwendung fit für die Zukunft zu gestalten. So entschlossen sich die Sicherheitsspezialisten aus Österreich, eine am Markt etablierte Gesamtlösung für den kompletten IT-Betrieb zu implementieren. Ziel war es, umfassende Informationen für alle Mitarbeiter, vom First-Level-Support bis auf Management- Ebene, zugänglich zu machen und dafür zu sorgen, dass Störungen adäquat bewertet und die Lösung von Problemen sichergestellt werden.

Bei der Entscheidung für myCMDB als geeignete Software spielten unterschiedliche Facetten eine Rolle. Zum einen wurde die Oberfläche und somit die Handhabung der Software von den IT-Mitarbeitern als sehr positiv bewertet. Zum anderen war einer der strategischen Gründe die Perspektive und Erweiterungsmöglichkeit, die myCMDB im Vergleich zum Wettbewerb bot. Bei der Auswahl des Partners legte EVVA zudem großen Wert auf die Möglichkeit, die Software und unterschiedlichste Prozesse selbst anpassen und verändern zu können.

Nach gründlicher Abwägung haben wir uns entschieden, unser selbst entwickeltes Ticketing-System durch myCMDB abzulösen. Anfragen und Störungen werden künftig zentral mit myCMDB erfasst und je nach Vorgang verteilt. Mit der Einführung der neuen Management-Lösung haben wir unsere Verfügbarkeit im First-Level-Support wesentlich optimiert und eine saubere Definition der Aufgabenverteilung im Service-Support erreicht.

Andreas Kalfás,
Leiter Servicemanagement