01.06.2017

BVMW beruft Olaf Diehl in den NRW-Wirtschaftssenat

Der Landeswirtschaftssenat des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW) in NRW wird um Herrn Olaf Diehl verstärkt. Die Berufung des Geschäftsführers der Aspera GmbH nahm am 1.4. 2017 NRW-Landesgeschäftsführer Herbert Schulte vor.

Die Berufung von Herrn Diehl stärkt den BVMW-Wirtschaftssenat und fördert die Unternehmergemeinschaft in ihrer Funktion als „Speerspitze“ des Gesamtverbandes. „Wir verstehen uns als unternehmerische Solidargemeinschaft und setzen uns für eine Stärkung der Rahmenbedingungen unserer Sozialen Marktwirtschaft ein. Unternehmerisches Handeln und soziale Verantwortung gehen bei uns Hand in Hand“, so Herbert Schulte.

Der Aachener Mittelständler Aspera GmbH (Gründung: 2000) ist einer der weltweit führenden Anbieter für das hochkomplexe Themenfeld des betrieblichen Software-Lizenzmanagements. Das Aachener Unternehmen erzielte im vergangenen Jahr einen Umsatz von 23,5 Mio. Euro. Aspera betreut Kunden unterschiedlichster Wirtschaftssegmente, davon 35 der Fortune Global 500-Unternehmen. Die Technologie wird derzeit für mehr als 22 Millionen Softwarelizenzen und über 500.000 Lizenzvereinbarungen eingesetzt. Die Aspera GmbH und ihr Schwesterunternehmen Aspera Inc. in den USA sind auch auf internationalem Parkett erfolgreich und beschäftigen heute rund 250 Mitarbeiterinnen.

Zurück