29. Jan. 2018

USU gewinnt Rhomberg als Valuemation-Neukunden für IT-Servicemanagement

Die Rhomberg Gruppe und die Rhomberg Sersa Rail Group setzen für den Aufbau eines standardisierten IT-Servicemanagements (ITSM) auf die USU-Expertise und die Software Valuemation. Die Umsetzung des internationalen Projekts für die Bau- und Bahntechnikspezialisten aus Bregenz, Österreich, verläuft in mehreren Schritten. Dabei sollen die einzelnen IT-Serviceprozesse über alle Standorte hinweg vereinheitlicht, nach dem ITIL®-Framework standardisiert und danach sukzessive implementiert werden. Geplant ist zunächst die Realisierung der Prozesse Asset-, Incident- und Change Management. Im weiteren Verlauf erfolgt die Umsetzung weiterer Prozesse, z. B. für das Problem-, Service Request-, Contract-, Resource- und Service Portfolio Management sowie für IT Self-Service. 

Zurück